Die Situation von Menschen mit Demenz, die noch im Erwerbsalter sind, unterscheidet sich in gewissen Punkten stark von der Situation älterer Menschen.
Alzheimer Zürich bietet zweimal jährlich im Frühling und im Herbst ganztägige Treffen für Angehörige von jungen Menschen mit Demenz, besonders für Partnerinnen, Partner und Kinder (erwachsen oder Jugendliche ab 16). Die Gruppe wird geleitet von: Heidi Schänzle-Geiger und Regula Bockstaller.

Für das nächste Treffen am Samstag, 21. März 2020 hat es noch freie Plätze.

Interessierte Personen melden sich bitte telefonisch 043 499 88 63 oder per E-Mail an.